Kürbis-Hummus

Die Kürbiszeit ist noch lang nicht vorbei und so ist es auch nicht die Zeit der 1000 Kürbisrezepte in roh-vegan 😀 Hach wie schön! Wollen wir ihn als neues Grundnahrungsmittel betiteln? 🙂 Schon jetzt möchte ich euch vorschlagen, holt euch tolle Kürbissamen, samenfeste, biologische und natürlich gentechnik-freie und bereitet euch auf die Kürbispflanzaktionen nächstes Jahr vor 🙂 In Italien habe ich sogar an Strassenrändern Kürbispflanzen gesehen und möchte nächstes Jahr an möglichst vielen Orten Pflänzlein setzen. Das wär soo schön! Für das Auge, aber auch für unsere Selbstversorgung 😉

Nun, bis es aber soweit ist, nehmen wir die reifen Kürbisse aus dem Garten oder vom Bauern, Markt etc. und geniessen die orangene Pracht.
Wer es verpasst hat, findet hier im Beitrag „10 Rezepte mit Kürbis“ noch weitere Ideen.
Heute kommt aber ein simples aber supergutes Rezept daher. Es ist Kürbis-Hummus!

Read More


Schokolade

Schokolade. Gibt es mehr zu sagen? Für viele DER Inbegriff des Genusses und der kulinarischen Sehnsucht, die scheinbar so vieles „wieder gut macht“ 😉 Wenn auch du zu denen gehörst, die sich einreden, Schokolade sei Salat, weil Kakao auf Bäumen wächst 😀 , die sagen „Keep calm and eat chocolate“ oder sonstwie schokoladig narrisch unterwegs sind, die dürfen sich mal daran versuchen, Schokolade selber zu machen, aus guten, rohen Zutaten und im schokoladigen Schmelztigel dahintreiben…
Lasst es euch schmecken 🙂
Read More



Pilzcremesuppe

Das ist eines der besten Rezepte, die ich seit langem gemacht habe (und sonst sind sie ja schon gut 😉 )! Glaubt mir, ihr werdet diese Suppe LIEBEN! Zudem eine echte Überzeugungssuppe für Allesesser. Oder auch für Rohkosteinsteiger, die diese deftigen, sättigende Umami-Gerichte* vermissen. In jedem Fall ist das eine super Suppe die erstens sehr schnell gemacht ist, zweitens ein Highlight für die ganze Familie, Gäste oder besondere Anlässe ist, drittens auch ganz allein für dich, nach einem langen Tag perfekt ist 🙂 und viertens ein wunderbares Herbstgericht darstellt.
Bitte unbedingt ausprobieren! 😀

*Umami= ist eine Geschamckrichtung für „fleischig“, „deftig“, „wohlschmeckend“ (oooh ja!)

Read More




Granola

 

IMG_9780

Für viele Menschen gehört das Müsli, Granola oder Cornflakes zu einem perfekten Frühstück dazu. Dies muss sich nicht ändern, wenn man roh-vegan isst. Und auch so kann es toll sein, seine eigene liebste Granolamischung selber herzustellen.
Der Fanatsie sind da fast keine Grenzen gesetzt.
Die Grundlage ist eine „trockene“ Basismischung, die aus Nüssen, Samen, gekeimten Buchweizen, Rosinen, anderen getrockneten Beeren, Kokosflocken etc. besteht und einer „feuchten“ Mischung, die den Geschmack, Süsse und Bindefähigkeit mitbringt. Die Basismischung kann auch nur aus Datteln und Gewürzen bestehen oder wie in diesem Rezept bin Apfel und Kürbis erweitert werden.
(Das Granola auf den Bildern ist nicht die selbe Mischung wie im Rezept. Also nicht verwirren lassen 😉 )

Read More


Blogparade: Herbstlicher Lieblingssmoothie

….in Herbst-Orange ist ja klar 🙂

Dieser Beitrag für die Blogparade kommt von mir selber.

Herbst heisst für mich orange, Kakis, Kürbis, raschelnde Blätter, Pilze sammeln, Ofen anfeuern, Kastanien zum waschen sammeln, gemütliche Zweisamkeit auf dem Sofa mit Film gucken und Tee trinken, Suppen essen und …

giant-pumpkins-955606_1280tree-99852_1280conkers-15186_1280khaki-239297_1280girl-865304_1280mushroom-486586_1280

… den Tag mit einem nährendem, süssen Smoothie starten. In der Farbe orange versteht sich.

Hier zeige ich euch meinen aktuellen Lieblingssmoothie.

Zutaten:

3 Bananen
3 Kakis
Wasser
Prise Vanille

>>> Je nach Hunger und Lust, verwendet mehr oder weniger Zutaten. Die Faustregel: Pro Banane eine Kaki.
Die Kakis auf eventuelle Kerne durchsuchen (ich hatte nun in jeder Kaki mindestens 3 Kerne!) und alle Zutaten in den Mixer geben.

Dieser Smoothie versorgt dich mit wunderbar-leckeren Kohlenhydraten und Vitaminen. Ich mag ihn total und bin gespannt, ob er auch euch schmeckt 🙂

Weiterhin einen schönen Herbst euch!

P.S: Wenn ihr auch bei der Herbst-Blogparade mitmachen wollt, schaut euch den Artikel HIER an und sendet mir euer liebstes Herbstrezept zu.

P.P.S: Ich nehme beim Keimling-Blog-Award teil und freue mich über jede Stimme! KLICKT HIER um mich bei dieser Aktion zu unterstützen. Ich fände es super, wenn auch ein roher Blog vorne dabei ist 🙂 DANKE!


Blogparade: Herbst-Cremesuppe

So und nun ist es auch schon soweit und das erste Rezept der „Erntedank“-Blogparade kommt. 🙂
Dieses Rezept der Butternut-Kürbissuppe wurde von Jen von „Happy-Healthy-Raw“ eingereicht. Vielen Dank dafür!

Gekocht hat ihr Kürbis nie so geschmeckt, dafür roh umso mehr! Immer wieder bekomme ich Nachrichten, ob Kürbis denn roh essbar sei. Oh ja, das ist er! Eigentlich kann man alle Kürbissorten (ausser Zierkürbis) roh essen, doch nicht jeder mundet roh gleich gut. Also einfach mal ausprobieren. Hier mit dieser Suppe von Jen wird Butternutkürbis verwendet, der einen eher neutral-nussigen Geschmack hat und fester ist wie manch grosser Kürbis.

Jen führt ihren Blog und teilt dort ihre Erfahrung mit Rohkost, tolle Rezepte und ihre gesundheitlichen Veränderungen bspw. mit Hashimoto! Wenn euch das auch interessiert, schaut doch mal bei ihr rein.
Read More


Herbstliche Blogparade „Erntedank“

giant-pumpkins-955606_1280

Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder….
… und die Blogparade beginnt 🙂

Gerne möchte ich euch einladen, an der herbstlichen Blogparade zum Thema „Erntedank“ teilzunehmen.

Dies soll dazu dienen, der Erntesaison etwas zu widmen, die Fülle und Vielfalt auch in einer Fülle und Vielfalt an Rezepten zu feiern und natürlich auch, um gegenseitig die Blogs bekannter zu machen und zu verbreiten.

Mitmachen kann jeder Blogger, Youtuber oder auch Blogger wo noch keinen Blog hat, aber zumindest eine facebook-Seite 😀

Wenn ihr mitmachen wollt, funktioniert es so:

1. Kreiere ein Rezept und deine Gedanken zu Erntedank, Herbst, Ernte und poste diesen auf deinem Blog, indem du auch auf „Kraftort Rohkostküche“ verweist. Was bedeutet dir Herbst und Erntedank? Was sind deine Gedanken dazu? …
2. Schicke mir den Beitrag zu und ich werde ihn unter deinem Namen und deinem Blog als neuen Beitrag veröffentlichen. Am besten schickst du mir deinen Beitrag über die Nachrichtenfunktion von der facebook-Seite: Kraftort Rohkostküche

Ich freue mich schon riesig auf eure Beiträge und bin gespannt wie ein Flitzebogen 🙂
Die Aktion geht den ganzen Oktober über und soll den Herbst noch bunter und schöner machen.

Mit herbstlich bunten Grüssen,

Lena

tree-99852_1280

P.S: Ich widme mich auch der Ernte und nehme dieses Jahr das erste Mal beim Keimling-Blog-Award teil. Ich würde mich freuen, wenn du mich mit deiner Stimme unterstützt. KLICK HIER um zu voten 🙂