Hammer Hummus!

Hallo ihr Lieben!

Oh, wie lang ist es her, seit ich einen neuen Beitrag, ein neues Rezept gepostet habe? Lange! Ja!
Und wisst ihr was, ich freu mich schon so sehr, wenn ich wieder mehr in meinem Kraftort, der Küche stehen kann und Rezepte kreieren darf!
Es gibt aber auch gute Gründe, weshalb ich jetzt so lange abwesend war. Viel ist in Veränderung! Wir haben die letzten Monate vor allem für die Vorbereitrung und Durchführung des Hochsensibilitätskongresses verwendet und da blieb kaum Zeit für Rezepte basteln …. Zusätzlich sind wir dabei umzuziehen und bald geht es auch los auf eine Reise.

Gerade wegen dem Umzug bin ich kräftig dabei, möglichst viel auszumisten, Vorräte aufzubrauchen und leichter zu werden (passend zur baldigen Frühjahrskur). Und als ich heute, in unserer fast geleerten Wohnung aus ein paar restlichen Vorräten ein Hummus zu zaubern, ist eine Zutat hineingefallen, die mich DAS Rohkost-Hummus hat entdecken lassen!! Read More


Polnisches Bigos

Hallo ihr Lieben!

Momentan bin ich in so vielen anderen Projekten und Arbeiten involviert, weshalb es grad etwas weniger oft Rezepte gibt, wie ihr sicherlich gemerkt habt.
Dabei ist meine tägliche Meditation, Lieblingsbeschäftigung und Interessensgebiet immer noch die Küche 😀
Nachdem ich letztens in einer veganen Kochgruppe vom polnischen Bigos hörte, fing es sogleich in mir an zu rattern und ich überlegte, dies auch in einer rohen Variante zu probieren. Dabei muss ich sagen, dass ich das „Original“-Bigos noch nie gegessen habe, weshalb ich also den typischen Geschmack an des kommen könnte, nicht kenne. Aber aus den klassischen Zutatenliste, liess sich so manches erahnen und das Ergebnis war absolut köstlich!
Sogar meinem Freund, der normalerweise kein Sauerkraut mag, hat es geschmeckt.
Und da es anscheinend schon in Polen bei diesem Nationalgericht keine zwei identischen Varianten gibt, da jeder das reintut, was gerade da ist und wie es die kreative Laune zulässt, passt mein Rezept doch ganz gut dazu 🙂

Basis ist auf jeden Fall Weisskohl und Sauerkraut. Diese beiden heizen übrigens ganz schön ein! Mir ist jedenfalls ziemlich warm geworden nach dem Genuss von Bigos. Also perfekt für die kalten Wintertage und dem heutigen Schneebeginn.
Read More


Giraffen-Torte

Mit der Torte hab ich mal wieder gemerkt: willst du die Aufmerksamkeit der Leute, dann poste eine üppige Rohkosttorte 😀 Danke schonmal für all eure vielen likes und begeisterten Ausrufe 🙂 Zu blöd nur, dass ich so gut wie nie Torten mache und esse 😉 Aber nun, da es Geburtstag ist, gibt es mal eine. Eine üppige im Giraffenfleckenlook 🙂
Zu meinem Geburtstag (dauert auch nicht mehr lang), gibt es dann eine nussfreie highcarb-Torte 🙂

Aber nun hatte ja der Freund Geburtstag und seine zwei Libelings-Superfoods sind momentan Acaí und Baobab. Die durften also mit in den Kuchen:

Read More


Kürbis-Hummus

Die Kürbiszeit ist noch lang nicht vorbei und so ist es auch nicht die Zeit der 1000 Kürbisrezepte in roh-vegan 😀 Hach wie schön! Wollen wir ihn als neues Grundnahrungsmittel betiteln? 🙂 Schon jetzt möchte ich euch vorschlagen, holt euch tolle Kürbissamen, samenfeste, biologische und natürlich gentechnik-freie und bereitet euch auf die Kürbispflanzaktionen nächstes Jahr vor 🙂 In Italien habe ich sogar an Strassenrändern Kürbispflanzen gesehen und möchte nächstes Jahr an möglichst vielen Orten Pflänzlein setzen. Das wär soo schön! Für das Auge, aber auch für unsere Selbstversorgung 😉

Nun, bis es aber soweit ist, nehmen wir die reifen Kürbisse aus dem Garten oder vom Bauern, Markt etc. und geniessen die orangene Pracht.
Wer es verpasst hat, findet hier im Beitrag „10 Rezepte mit Kürbis“ noch weitere Ideen.
Heute kommt aber ein simples aber supergutes Rezept daher. Es ist Kürbis-Hummus!

Read More


Schokolade

Schokolade. Gibt es mehr zu sagen? Für viele DER Inbegriff des Genusses und der kulinarischen Sehnsucht, die scheinbar so vieles „wieder gut macht“ 😉 Wenn auch du zu denen gehörst, die sich einreden, Schokolade sei Salat, weil Kakao auf Bäumen wächst 😀 , die sagen „Keep calm and eat chocolate“ oder sonstwie schokoladig narrisch unterwegs sind, die dürfen sich mal daran versuchen, Schokolade selber zu machen, aus guten, rohen Zutaten und im schokoladigen Schmelztigel dahintreiben…
Lasst es euch schmecken 🙂
Read More



Pilzcremesuppe

Das ist eines der besten Rezepte, die ich seit langem gemacht habe (und sonst sind sie ja schon gut 😉 )! Glaubt mir, ihr werdet diese Suppe LIEBEN! Zudem eine echte Überzeugungssuppe für Allesesser. Oder auch für Rohkosteinsteiger, die diese deftigen, sättigende Umami-Gerichte* vermissen. In jedem Fall ist das eine super Suppe die erstens sehr schnell gemacht ist, zweitens ein Highlight für die ganze Familie, Gäste oder besondere Anlässe ist, drittens auch ganz allein für dich, nach einem langen Tag perfekt ist 🙂 und viertens ein wunderbares Herbstgericht darstellt.
Bitte unbedingt ausprobieren! 😀

*Umami= ist eine Geschamckrichtung für „fleischig“, „deftig“, „wohlschmeckend“ (oooh ja!)

Read More




Granola

 

IMG_9780

Für viele Menschen gehört das Müsli, Granola oder Cornflakes zu einem perfekten Frühstück dazu. Dies muss sich nicht ändern, wenn man roh-vegan isst. Und auch so kann es toll sein, seine eigene liebste Granolamischung selber herzustellen.
Der Fanatsie sind da fast keine Grenzen gesetzt.
Die Grundlage ist eine „trockene“ Basismischung, die aus Nüssen, Samen, gekeimten Buchweizen, Rosinen, anderen getrockneten Beeren, Kokosflocken etc. besteht und einer „feuchten“ Mischung, die den Geschmack, Süsse und Bindefähigkeit mitbringt. Die Basismischung kann auch nur aus Datteln und Gewürzen bestehen oder wie in diesem Rezept bin Apfel und Kürbis erweitert werden.
(Das Granola auf den Bildern ist nicht die selbe Mischung wie im Rezept. Also nicht verwirren lassen 😉 )

Read More