Aktuell

Ok, Obst, Gemüse und Rohkost sind gesund und wirken sich rundum auf Stoffwechsel, Nährstoffhaushalt, Befinden, Entgiftung, Säure-Basen-Haushalt, Darmmilieu und unsere energetische Verfassung aus (mehr über das Wesen der jeweiligen Lebensmittel mit ihrer individuellen Wirkungsweise kommt noch).
Doch ehrlich gesagt, gibt es angefangen vom jeweiligen Gesundheitszustand, der Ausgangslage/Konstitution, dem übrigen Lifestyle, der tatsächlichen Umsetzung bis hin zum Inhalt der jeweiligen (rohksötlichen) Ernährung einige Unterschiede. Z.B. wirkt eine Rohosttorten-Ernährung sicherlich anders, als eine vielfältige auf Obst und Gemüse belassene Form.
Zudem will nicht jeder fully raw leben (mach ich auch nicht mehr) oder steht vielleicht noch ganz am Anfang einer Ernährungsumstellung. Egal wo du momenatn mit diener Ernährung und Lebensweise stehst, diese 5+5 Mittel können dir genau dort schon sehr weiterhelfen!

Gerade aus meiner langjährigen Erfahrung mit vielen verschiedenen Rohkoststilen aber auch anderen Ernährungsformen (TCM, bedarfsorientierte Ernährung, bunte Koch-vegane Küche etc.), hab ich hier mal ein paar Elemente zusammengetragen, die mir egal in welcher Ernährungsform ich war, mit am meisten geholfen haben oder die für sich allein einen richtig grossen Nutzen aufgewiesen haben, egal wie sonst die Ernährung ist/war.

Ich denke, 2 Elemente sind die wesentlichen im ganzheitlichen Wohlbefinden. Dies ist einerseits:
Entgiftung und andererseits Nährstoffversorgung.
Beide sind durch vielerlei Gründe bei den meisten Menschen mangelhaft, weshalb diverse Beschwerden auftreten. Die diversen Entgiftungskanäle sind überlastet (Darm, Niere, Leber, Darm, Lymphsystem, Haut), welcher auch den Fluss der Energiebahnen betrifft und unter anderem dadurch, aber auch durch eine nährstoffarme Ernährung ist der Nährstoffhaushalt unterversorgt.

Hier weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.