Parmesan aus Sonnenblumenkernen

546287_4014245238325_1519969281_n

Lust, deine Gemüsespaghettis, Suppen, Salate mit Parmesan zu verfeinern?
Hier erfährst du wies geht:

1 Tasse Sonnenblumenkerne eingeweicht
1/4 Tasse Wasser
1/8 Tasse Zitronensaft
1-2EL Hefeflocken
Salz nach Geschmack


>>> Alle Zutaten im Mixer cremig mixen. Die Masse dann auf Paraflexbögen (das sind die Folien, die es für das Dörrgerät braucht. Dauerbackfolie geht auch) streichen und im Dörrgerät einige Stunden trocken. Guck zwischendrin immer mal wieder nach, wie weit es schon ist. Je nach Dicke braucht es unterschiedich lang.
Die fertig getrocknete „Paremsanmasse“ kannst du nun in Stücke brechen und luftdicht verschlossen eine Zeit lang im Kühlschrank aufbewahren.
Dieses Rezept ist mal etwas Spezielles für Gäste oder einen besonderen Anlass. Sie schmecken super z.B. zu rohen Gemüsespaghetti, einer rohen Suppe oder Salat.
Du kannst natürlich auch eine grössere Menge auf Vorrat machen und Teile davon einfrieren oder eben gut durchgetrocknet im Kühlschrank aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.