Sushi mit Avocado-Karotte

Immer mal wieder und ganz Phasenweise habe ich Gelüste auf Algen und Sushi.
Hier stelle ich euch eines meiner Lieblingsrezepte vor. Auch wenn es farblich nicht dem Original mit Reis entspricht, schmecken mir Sushis mit Karrotte besser als mit Sellerie oder Pastinake. Aber auch die sind immer wieder fein 🙂

IMG_6821

Zutaten:

Karotten
Avocado
Ingwer
Zitronensaft
Kräuter, Sprossen, Gurkensticks, …

Sosse:
Tamari
Zitronensaft oder
Orangensaft

>> Die Karotten auf einer Reibe ganz fein raspeln. Etwas (nicht zu viel) Avocado dazugeben und mit der Gabel zerdrücken. Dann frischen Ingwer nach Geschmack fein raspeln und auch dazugeben. Nun alles gut mischen.
EIn Noriblatt auslegen und etwa 2/3 davon mit der Füllung bestreichen. Dann nach Wunsch mit Kräutern und Sprossen belegen. Das obere Ende mit etwas Zitronensaft bestreichen, damit es besser zusammenklebt und die Sushi vorsichtig, aber fest zusammenrollen.
Wenn sie fertig gerollt sind, mit einem scharfen Messer in mundgerechte Stücke schneiden.

Wer eine Sosse zum dippen haben möchte, kann z.B. eine Mischung aus Tamari und etwas Zitronen- oder Orangensaft mischen.

Guten Appetit!!

1244_10200499721079345_757903429_n P1050491

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.