Liebster Blog Award!

Hallo ihr Lieben!

Soeben wurde ich von RawNana > http://rawnana.tumblr.com/ zum Liebsten Blog Award nominiert! Vielen lieben Dank! Ich freue mich sehr darüber und verneige mich 🙂

Für das Liebster Blog Award „Spiel“ hat sie mir 11 Fragen geschickt, die ich euch hier beantworten werde und mit denen ihr mich noch ein bisschen besser kennen lernt 😉
Da ich dieses Jahr schonmal vom Knusperkabinett nominiert wurde und Fragen beantworten durfte, finde ich es lustig, dass sich manche Fragen wiederholen 🙂 Das Thema mit dem Auswandern scheint wohl einige zu beschäftigen 😀 …

Hier Frage und Antwort:

1 Was hat dich bewogen deinen Blog zu schreiben?
Da ich schon seit einigen Jahren diverse Rohkostgruppen auf facebook leite und vor allem die Rezeptegruppe so boomt, war das einer der Anlässe für mich, einen Blog zu eröffnen um die Rezepte auf einer „übersichtlicheren“ Plattform mit euch zu teilen. EIn weiterer war, dass ich schon sooo lange für mich Rezepte sammel und kreiere, dass ich nun endlich auch mal nach aussen treten wollte und diese mit der Welt teilen 🙂
Der dritte Grund war, dass ich gerne schreibe, am Computer arbeite und eben Rezepte und Rohkostinfos teile 🙂

2 Was sind deine Hobbies?
Hm, klassische Hobbies habe ich glaube garnicht. Es gibt viele Dinge, die ich gerne mache. Lebe diese aber nicht unbedingt regelmässig aus, sondern nur dann, wenn ich den Impuls dazu habe. Zu diesen Dingen gehört bspw. malen und Postkarten zeichnen, stricken, mit Freunden treffen. Beim Malen/Zeichnen habe ich verschiedene Stile, aber einer davon ist der Lenalita Stil, den ihr hier auf facebook anschauen könnt. Es gab aber nun Monate, in denen ich nichts davon machte und mich vor allem gerade dem Blog und den facebook Gruppen widmete.
Des weiteren lese ich sehr gerne und vor allem Bücher die mich in meiner Entwicklung weiter bringen.
Mein allerliebstes „Hobby“ ist aber: (roh)kochen!! 😀

3 Nenne 2 Stärken und 2 Schwächen von dir
Zwei Stärken von mir sind auf jeden Fall meine Empathie und mein Humor 🙂
Zwei Schwächen meine Unordnung und meine Disziplinlosigkeit für bürokratische Dinge 😀

4 In welches Land würdest Du gerne auswandern? Und Warum?
Auf eine Art bin ich schon ausgewandert und zwar von Deutschland in die Schweiz. Aktuelle Pläne für längere Reiseaufenthalte sind aber Thailand und eventuell Kolumbien, da mein Freund von dort kommt.

5 Welchen Moment in deinem Leben würdest Du gerne nochmal wiederholen?
Sorry, diese Frage kann ich nicht beantworten! Ich möchte keinen Moment nochmal widerholen, aber auch keinen Moment missen. Am ehesten würde ich gerne nochmal 2 Personen wiedersehen, aber in einer neuen Situation.

6 Bist Du ein Sportmuffel oder eine Sportskanone?
Eindeutig: Sportmuffel. Auch in Sportdingen bin ich ein sehr intuitiver-impulsiver Typ. Wenn ich Lust habe, mache ich Yoga, tanze oder einige Kraftübungen. Früher bin ich aber mal Kunstrad gefahren, hab aber gerade wegen dem Leistungssport wieder damit aufgehört, obwohl ich ganz gut war 😉

7 Wenn Du etwas in deinem Leben ändern könntest, was wäre das?
In meinem Leben kann ich doch immer „alles“ ändern 😉 😉

8 Welche 3 Dinge würdest Du mit auf eine einsame Insel nehmen?
Puuuh… Hm… Also… ich weiss nicht… Auch wenn das jetzt so oberflächlich klingen mag, aber wahrscheinlich würde ich ein Telefon oder Computer mitnehmen, damit ich tolle Leute auf die Insel einladen könnte 😀 Ansonsten noch ein Messer (um eventuelle Kokosnüsse besser aufzumachen) und eine Decke für die Nacht 😀 😀 😀

9 Notlüge – ja oder nein?
Jein 😀
Aber generell: ich kann nur sehr, sehr schwer unehrlich sein.

10 Welches Tier würde am ehesten zu deinem Charakter passen?
Delphin. Hüpft hoch, taucht tief, freut sich des Lebens 🙂

11 Was ist dein Lieblingszitat?
Ich hab mehrere. Hier 3 davon:
„Wahres Glück ist nur real, wenn man es teilt.“ (aus „Into the wild“)

„Wenn ein dunkler Raum eine Öffnung hat, strömt nicht Dunkelheit heraus, sondern Licht herein.“ (Armi Risi)

“ Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings.“ (Unbekannt)

 

Hier die Regeln für den Liebster Award:

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in deinem Beitrag.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat stellt.
  • Nominiere drei bis elf weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen.
  • Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel.
  • Kopiere und speichere das Logo vom Award, damit du es auch verwenden kannst.Meine 11 Fragen:                                                                                                                                                       1. Was hat sich in deinem Leben durch das Bloggen verändert?2. Wenn für dein Einkommen gesorgt wäre, was würdest du tun?

    3. Was hattest du als Kind für Träume und inwieweit stimmen die mit deinem jetzigen Leben überein?

    4. Was isst du am liebsten?

    5. Wo oder was ist für dich Heimat?

    6. Wer oder was inspiriert dich momentan am meisten?

    7. Welche 3 Worte beschreiben dich am besten?

    8. Wenn du noch einen Blog aufmachen würdest, worüber würde er handeln?

    9. Welches Tier wärst du?

    10. Was ist dein persönlicher Kraftort?

    11. Wie gehst du damit um, wenn etwas in deinem Leben nicht so funktioniert, wie du es dir vorstellst?

     

    Ich nominiere folgende Blogs, diesmal nicht nur aus dem Food-Bereich:

    Silke Leopold von „Silkes vegane Rohkost

    Selina und Ramon von „LoveTreeFamily

    Stefan Hiene von „Stefan Hiene

    Oliver Domröse von „Simply Feel it

    Bis zum nächsten Rezept 😀
    eure Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.