Sämige Gurkenspaghetti

Irgendwann habe ich gemerkt, dass mir Fette in Form von gepresstem Öl nicht so gut tun. Auf der Suche nach einer Alternative zu dem „sämigen“ Gefühl eines Öls im Salat habe ich die Flohsamenschalen entdeckt und einen wunderbaren Gurkenspaghettisalat gemacht:

Zutaten:
1 lange Salatgurke pro Person
Malvenblüten
1-1,5 TL Flohsamenschalen
Salz/Tamari, Pfeffer
Zitronensaft
Hefeflocken
Kräuter

>>> Mit einem Spiralschneider die Gurken zu Spaghetti zwirbeln. In eine Schüssel geben und mit ca 1,5TL Flohsamenschalen, Tamari oder Salz, Pfeffer, wenig Zitronensaft, Hefeflocken und beliebigen Kräutern (Dill oder andere (Wild)pflanzen) mischen.
Die Flohsamenschalen gehen in Verbindung mit der Flüssigkeit eine sämige Textur ein und geben so ein schönes „rundes“ Mundgefühl. Dies ist auch ein guter Ersatz für Salate ohne Öl.
Die Spaghettis mit essbaren Blüten dekorieren. Z.B. Malvenblüten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.