Wirsingrouladen

Gerollte und gefüllte Kohl- oder Salatblätter sind einfach lecker und bringen Abwechslung auf den Teller.
Viel kleingeraspeltes Gemüse, frische Sprossen und Kräuter, eine cremige herzhafte Sosse und das Rouladenglück ist fast perfekt.

Zutaten:
Karotten, geraspelt
Gurke, in feine Stifte geschnitten
(Frühlings)zwiebel, in dünne Ringe
Alfalfasprossen
Petersilie oder Koriander
Paprika, in feine Streifen schneiden
Mais
> oder anderes Gemüse welches verfügbar ist. Beispiele: Pilze, andere Sprossen, Wildkräuter, Spinat, andere Wurzelgemüse, Zucchinis, Kürbis, Avocado, Süsskartoffel…

Zutaten Sosse:
Eingeweichter Sesam und/oder Sonnenblumenkernen
Ein kleiner roter Paprika
Knoblauch
Chilli
Zitronensaft
etwas Wasser
nach Bedarf Salz
>> aus allem eine Creme mixen.

Wirsingroulade:
Das Wirsingblatt von dem harten Stiel/Strunk befreien, indem man an der Rückseite das dicke Stück abschneidet (damit es sich besser rollen lässt).
Auf die Innenseite etwas Creme streichen und mit verschiedenen Gemüsen belegen.

Das Ganze dann zusammenrollen u reinbeissen! Super lecker und sättigend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.