Geeister Wassermelonensaft

Peng, der Sommer ist nun tatsächlich da und wir freuen uns! Juhuu! Und was wäre ein Sommer ohne Wassermelone? Also für mich eindeutig zusammengehörend!
Bei Wassermelone ist es wegen der schnellen Verdauubarkeit sinnvoll, sie immer auf leeren Magen zu essen oder zumindest mit genügend Abstand zu einer vorigen (leichten) Mahlzeit. Bei entsafteter Wassermelone habe ich aber keine unangenehmen Erfahrungen gemacht, auch wenn ich sie nach etwas anderem zu mir genommen habe. Und in jedem Fall ist Wassermelone(nsaft) super für eine Abkühlung, zur Hydrierung und auch als süss-leichter Energielieferant in heissen Zeiten.
Hier zeige ich euch eine leckere Variante Wassermelone zu sich zu nehmen und zwar in geeister Smoothieform!

Es geht ganz einfach und wieder einmal ein Rezept mit nur 1 Zutat *freu* 😀

Zutaten:

Geschälte Wassermelone gefroren

>>> Die Wassermelone schälen und ein paar Stunden einfrieren. Am besten in eine grosse Tupperdose oder Plastiktüte geben. Wenn sie etwas angefroren ist (eventuell zusammen mit nicht gefrorenen Stücken) im Mixer zu einem Trink-Sorbet mixen.  Fertig!
Das Trink-Smoothie-Sorbet in ein Glas füllen, schön dekorieren und am besten in der Hängematte oder am Strand geniessen 😉 😉

P1110989

Beste Grüsse, eure Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.