Apfelmüsli

Zur Zeit mein liebstes Herbst-Frühstück ist das Apfelmüsli. Es ist so fein!
Voller guter Vitamine und mit guten Kohlenhydraten um fit in den Tag zu starten und noch dazu so leicht verdaulich.

Zutaten:

3-4 süsse Äpfel
1-2 Hand voll Maulbeeren
1-2 TL Chiasamen
optional Kokosblütenzucker/Agavendicksaft/Honig o.ä.
Zimt
1 TL Haselnussmus

>>> Die Äpfel mit einer Reibe grob raspeln. Variante 2 ist, die Äpfel entkernen und mit einem feinen Hobel in feinste Scheiben hobeln.
Dann alles in eine Schüssel bzw. Teller platzieren, die getrockneten Maulbeeren kurz unter dem Wasser abwaschen (öfters sind Steinchen zwischendrin und sie werden auch gleich weicher) und mit Zimt und falls nötig einem weiteren Süssmittel unter die Äpfel mischen.
Ein besonderes Schmankerl ist es, wenn das Müsli mit einem kleinen Löffel Haselnusmus versetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.