Asiatischer Gemüsesalat

In Erinnerungen an Thailand schwelgend, hab ich mal wieder einen Asiasalat gemacht. Inspiriert von Pad Thai und Som Tam (grüner Papayasalat).

P1110673

Zutaten:

1 kleiner Kopf Rotkohl
2-3 kleine Zucchinis
2 grosse Blätter Chinakohl
2-3 Karotten
1/2 rote Paprika
ein paar eingeweichte Cashewkerne
Etwas gefrorene/frische Maiskörner
Fleisch einer jungen Kokosnuss
optional: Frühlingszwiebel
optional: frischer Koriander

>> Den Rotkohl und Paprika in feine Streifen hobeln, die Zucchinis und Karotten mit einem Julienneschneider in feine Streifen schneiden, den Chinakohl in feine Streifen schneiden, die Cashewkerne abtropfen lassen, die optionale Zwiebel in feine Streifen schneiden und das Kokosnussfleisch aus der Kokosnuss lösen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.
Alle Zutaten, ausser dem Kokosfleisch in einer Schüssel mischen.

Sosse:
1 EL Tamari
Etwas gutes Salz
Saft 1 Zitrone
Etwas Wasser
1-2 EL Mandelmus, Sesammus oder Erdnussmus (nicht roh)
1-2 Knoblauchzehen
2 TL Kokosblütenzucker
Etwas frische Chillischote oder Pulver

>> Die Zutaten für die Sosse alle in einem kleinen Mixer zu einer homogenen Sosse mixen.

>>> Die Sosse über das geschnittene Gemüse giessen und gut mischen. Zum Abschluss die geschnittenen Kokostreifen vorsichtig unterheben.
Wer es verfügbar hat, kann mit frischen Korianderblättchen dekorieren.

IMG_7054

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.