Sesam Halva

Dieses wunderbare Rezept ist gerade richtig für kühlere Jahreszeit, in der wir uns gerne mit wärmenden Gewürzen verwöhnen und in der oft auch die Lust nach Süssem und Nussigem grösser ist.
Halva ist ursprünglich aus der Türkei (und anderen orientalischen Ländern) und wird aus gemahlenem Sesam, Honig und Gewürzen hergestellt. Ursprünglich waren das wohl auch noch rohe Versionen, wohingegen die industrialisierten Varianten, die man im Laden kaufen kann, meist stark erhitzt, mit Zucker und/oder Glucosesirup und anderen Zusätzen hergestellt werden.

Da machen wir uns doch lieber selber eines, wo wir wissen, was drinnen ist 🙂

Zutaten:
1 TA Sesam
2 Prisen schwarzer Sesam
1 Prise Salz

200 g Datteln
50 g Mandeln

Zimt, Anis, Kardamon, Vanille nach Geschmack

>>> Datteln und Mandeln im Thermomix oder Green Star zermahlen und alles in einer Schüssel zusammenkneten.
Die Masse in eine Form geben und in eckige Stücke schneiden. Diese auf einem teller schön anrichten und mit der Creme servieren und einem Stück getrockneter Aprikose dekorieren.

Creme:
eingeweichte Cashews,
Ingwer
Orangensaft

>>> cremig pürieren.

Dieses Rezept ist von Rawger Arohma – www.rawger-arohma.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.