Zucchini Hummus

Wer liebt auch Hummus? Ich auf jeden Fall!
Um eine voll rohe Version zu zaubern hat man mehrere Möglichkeiten. Entweder eine auf der Basis von gekeimten Kichererbsen (ist zwar die Originalzutat, aber geschmacklich recht anders zum Original), auf der Basis von Mandeln (entspricht geschmacklich dem Originalen mit gekochten Kichererbsen am meisten, aber nicht jeder mag es so nusslastig) oder wie hier, eine Variante aus Zucchinis!

Yeah! Schmeckt total gut:

1 Zucchini > wer die gelben findet, unbedingt diese nehmen! Deren Schale ist weniger bitter und farblich passt es auch 🙂
5 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Knoblauch nach Geschmack
Gutes Salz nach Geschmack
1 TL Kreuzkümmel (mmmh!)
Chillie nach Geschmack
4-5 EL Sesammus/Tahini

>> alles fein im Mixer oder mit Pürierstab pürieren.

Fein gehackte glatte Petersilie drüberstreuen und evtl. mit süssem Paprikapulver und einem Olivenölfaden abschliessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.