Blogparade: Herbstlicher Lieblingssmoothie

….in Herbst-Orange ist ja klar 🙂

Dieser Beitrag für die Blogparade kommt von mir selber.

Herbst heisst für mich orange, Kakis, Kürbis, raschelnde Blätter, Pilze sammeln, Ofen anfeuern, Kastanien zum waschen sammeln, gemütliche Zweisamkeit auf dem Sofa mit Film gucken und Tee trinken, Suppen essen und …

giant-pumpkins-955606_1280tree-99852_1280conkers-15186_1280khaki-239297_1280girl-865304_1280mushroom-486586_1280

… den Tag mit einem nährendem, süssen Smoothie starten. In der Farbe orange versteht sich.

Hier zeige ich euch meinen aktuellen Lieblingssmoothie.

Zutaten:

3 Bananen
3 Kakis
Wasser
Prise Vanille

>>> Je nach Hunger und Lust, verwendet mehr oder weniger Zutaten. Die Faustregel: Pro Banane eine Kaki.
Die Kakis auf eventuelle Kerne durchsuchen (ich hatte nun in jeder Kaki mindestens 3 Kerne!) und alle Zutaten in den Mixer geben.

Dieser Smoothie versorgt dich mit wunderbar-leckeren Kohlenhydraten und Vitaminen. Ich mag ihn total und bin gespannt, ob er auch euch schmeckt 🙂

Weiterhin einen schönen Herbst euch!

P.S: Wenn ihr auch bei der Herbst-Blogparade mitmachen wollt, schaut euch den Artikel HIER an und sendet mir euer liebstes Herbstrezept zu.

P.P.S: Ich nehme beim Keimling-Blog-Award teil und freue mich über jede Stimme! KLICKT HIER um mich bei dieser Aktion zu unterstützen. Ich fände es super, wenn auch ein roher Blog vorne dabei ist 🙂 DANKE!


Schokoeis oder the power of chocolate nicecream-tower

Hey Leute, dieses Eis ist einfach der Hammer! Der ein oder andere wird Bananeneis schon kennen (nicecream) aber ich muss sagen: nicecream ist nicht gleich nicecream. Und diese Version war einfach hiiiimlisch!
So cremig, so schokoladig, fast wie mit einer Spur Rumaroma (wo auch immer das her kam) und wie so viele Rohgerichte fix fertig in weniger als 15 Minuten.
Am besten haltet ihr euch wie ich den ganzen Sommer über immer einen Vorrat an (geschälten) Bananen im Gefrierfach, dass ihr bei plötzlichen Gelüsten oder spontanem Bescuh, den ihr beeindrucken wollt, schnell Bananeneis machen könnt. Ich hab die Bananen gedrittel oder halbiert in einem Gefrierbeutel zugeklippt im Gefrierfach und hol mir immer wieder welche raus. Auch für eisig-cremige Smoothies sind die gut geeignet.
So, nun aber zu dem power of chocolate nicecream tower! 😀

Read More


Süss-saure Nascherei wie Haribos „saure Schlangen“

Wer hat sich in Kindheitstagen auch für 10 Pfennig „Saure Gurken“ oder „Saure Schlangen“ von Haribo am Kiosk besorgt? Eine nette Kindheitserinnerung, aber alles andere als gesund. Wer mal wieder Lust hat auf eine ähnliche Nascherei, die aber absolut „Natur pur“ ist, aus nur 2 Zutaten besteht und du dir damit nur gutes zuführen willst, für den habe ich hier ein leckeres Rezept!
Read More



Erdbeermüsli

Das Frühstück eignet sich wunderbar, um sich mit leichtverdaulichem Obst und guten Nährstoffen für den Tag aufzuladen. Wer einmal eine Pause oder Abwechslung braucht, von Smoothies oder dem einfachen Biss in die morgendliche Banane, dem kann ich dieses leckere, einfache und kohlenhydratreiche Müsli empfehlen, was richtig Power für den Tag gibt.

Auch wenn gerade keine Erbeersaison ist, so habe ich momentan unglaublich Appetit auf Erdbeeren und verwende gefrorene Bio-Erdbeeren. Du kannst aber auch ein anderes (Lieblings)-Obst deiner Wahl dafür nehmen.

Read More


Kurkuma-Bananenmilch

Wusstest du, dass Bananen zu den ingwerartigen Pflanzen gehören? Wenn man die Pflanzen vergleicht, erkennt man es etwas leichter, als wenn man eine Ingwerwurzel mit der Banane vergleicht.. 😉

Nun, der Kurkuma gehört ebenso in diese Familie und ich möchte euch ein zauberhaft goldenes Rezept vorstellen.
Kurkuma ist nicht nur farblich so gelb und golden, sondern hat auch eine ähnliche Wirkung. Seid gespannt. Read More


Bananen-Himbeer-Smoothie

Das ist, was ich ganz oft zum Frühstück trinke/esse, in verschiedenen Varianten. Zum Beispiel auch mit Heidelbeeren, mit Erdbeeren oder Kirschen (mmmh!). Es ist eine so einfache und leckere Möglichkeit, den Tag mit einer leichtverdaulichen, enorm leckeren und kohlenhydratreichen Mahlzeit zu beginnen, die viel Energie schenkt.

So simpel, so gut.

Read More



Pfannkuchen mit Erdbeerfüllung

Ein super „highcarb“ Frühstück, welches köstlich schmeckt und an altbekannte Pfannkuchengerichte erinnert. Das Gericht kann auch ganz ohne Buchweizen und nur aus Obst gemacht werden. Bananen eignen sich am besten für die Pfannkuchen/Fruchtleder, die Füllung kann natürlich auch mit anderen Früchten gefüllt werden.
Sehr, sehr lecker und eine gute Möglichkeiten, Gästen und sich selber eine süsse Freude zu bereiten.

Read More


Schokobananen

Apfelbananen sind für mich mit die beste Bananensorte. Ich mag ihre leichte fruchtige Säure und dennoch sind sie köstlich süss wenn sie reif sind. Ich esse sie am liebsten pur, aber ich habe eine echte Schokoladennaschkatze daheim, für die ich gerne auf jegliche Arten Rohkostschokolade einsetze 🙂
Wer keine Apfelbananen hat, kann natürlich auch jede andere (reife) Sorte nehmen.

Read More